• Studieren

    in Burghausen

So sieht das zweite Campus-Gebäude aus

Burghausen. Nach dem Kreistag hat auch der Burghauser Stadtrat die Satzung für die Campus GmbH beschlossen – einstimmig und ohne jegliche Diskussion. Damit kann die Betreibergesellschaft der Hochschule jetzt ihre Arbeit aufnehmen. Im Stadtrat herrschte Zufriedenheit darüber, endlich die Zusammenarbeit von Landkreis und Stadt geregelt zu haben. Kosten, Mitsprache und Verantwortung sind aufgeteilt auf zwei Drittel Landkreis und ein Drittel Stadt. Im Nachgang zur Kreistagssitzung nannte SPD-Fraktionssprecher Franz Kammhuber die Bemerkung, Burghausen sei hemdsärmelig vorgegangen, unverfroren. Hätte Burghausen nicht angeschoben und wäre in Vorleistung gegangen, hätte sich nichts getan. (PNP vom 13.10.2017 (rw))