• Studieren

    in Burghausen

News

News & Aktuelles beim Campus Burghausen

Die Fakultät für Chemische Technologie und Wirtschaft steht seit dem 1. August unter neuer Leitung. Prof. Dr. Dominik Pentlehner hat Prof. Dr. Philipp Keil, der einem Ruf auf eine Professur an der OTH Regensburg folgt, als Dekan abgelöst.

mehr >

Auch der Campus Burghausen erweitert im Herbst sein Studienangebot. Der neue Masterstudiengang Hydrogen Technology beschäftigt sich mit dem Potenzial von Wasserstoff, den fundamentalen Wandel in der Industrie voranzutreiben. "Nur mit Wasserstoff kann eine klimaneutrale Industrie und eine Reduzierung der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern gelingen. Die notwendigen Technologien müssen weiterentwickelt und neue Lösungen gefunden werden – diese Kompetenzen vermittelt der neue Masterstudiengang, der sich ideal in das Konzept des künftigen Wasserstoff-Reallabors Burghausen/ChemDelta einfügt“, sagt Prof. Dr. Philipp Keil, Dekan der Fakultät für Chemische Technologie und Wirtschaft. „Mit ihrer Expertise beim Zukunftsthema Wasserstoff werden die Absolventinnen und Absolventen als Fach- und Führungskräfte auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sein“, so Keil. Attraktive Jobs gebe es beispielsweise in der Energiewirtschaft, in der Industrie, bei Dienstleistungsbetrieben und auch bei Behörden.

mehr >

Rosenheim/Burghausen, 11. Oktober 2021 – Bei der Graduiertenfeier im Stadtsaal in Burghausen hat die TH Rosenheim die diesjährigen Studienabgänger des Campus Burghausen verabschiedet. 35 Absolventinnen und Absolventen erhielten die Zeugnisse für ihren erfolgreichen Abschluss des Studiums. Der ursprünglich im Anschluss geplante Festakt zum fünfjährigen Bestehen des Campus Burghausen und zur Gründung der Fakultät für Chemische Technologie und Wirtschaft wurde aufgrund der Corona-Pandemie ins kommende Jahr verschoben.

mehr >

Rosenheim/Burghausen/Mühldorf am Inn, 29. September 2021 – Die Zahl der Fakultäten an der TH Rosenheim erhöht sich von acht auf zehn: Am Campus Burghausen wird am 1. Oktober die Fakultät für Chemische Technologie und Wirtschaft gegründet, am Campus Mühldorf am Inn die Fakultät für Sozialwissenschaften. Das Studienangebot der beiden Standorte verändert sich dadurch nicht, die vormaligen zentralen wissenschaftlichen Einrichtungen werden lediglich in Fakultäten überführt.

mehr >

Burghausen/Rosenheim, 10. Mai 2021.Welche Chancen bietet grüner Wasserstoff für das bayerische Chemiedreieck und die dortige Industrie? Dieser spannenden Frage gingen Prof. Dr. Wolfgang Arlt, FAU Erlangen und Dr. Bernhard Langhammer, Sprecher der Initiative ChemDelta Bavaria nach. Über 250 Teilnehmer verfolgten gespannt die beiden Online-Vorträge, die als gelungener Auftakt der Veranstaltungsreihe cb live des Campus Burghausen der TH Rosenheim gemeinsam mit dem VDI Bezirksgruppe Innviertel stattfanden.

mehr >

Burghausen, 25. März 2021 - In der Corona-Pandemie leistet die TH Rosenheim praktische Unterstützung für das Aventinus-Gymnasium in Burghausen. Mit Beginn der letzten Schulwoche vor den Osterferien hat die Hochschule Räumlichkeiten am Campus für den Unterricht in zwei 10. Schulklassen zur Verfügung gestellt. Aufgrund der Raumgröße können die Hygieneauflagen für Präsenzunterricht optimal erfüllt werden.

mehr >

Erleben Sie mit "Book your Prof" eine auf Ihren persönlichen Studienwunsch abgestimmte Führung durch Ihren zukünftigen Campus.

mehr >

Das Klima und die Umwelt schützen, natürliche Ressourcen schonen und gleichzeitig den Industriestandort stärken: Vor diesem Hintergrund bietet die Academy for Professionals (afp) ab dem Wintersemester am Campus Burghausen den neuen berufsbegleitenden Masterstudiengang „Circular Economy“ an.

mehr >

Seit 2010 erarbeitet der Jugendforscher Simon Schnetzer die Studie "Junge Deutsche". In diesem Jahr hat er ein eigenes Format für die Region Inn-Salzach entwickelt, Kooperationspartner war der Campus Burghausen. Die Initiatoren zeigen sich überzeugt, dass die Ergebnisse aufschlussreich sind und Erkenntnisse für die Entwicklung der Hochschulangebote geben.

mehr >

Rosenheim/Burghausen, 17. November 2020 – Zwei Lehrprojekte am Campus Burghausen der TH Rosenheim werden mit Fördermitteln aus dem Fonds der Chemischen Industrie (FCI) bedacht. Der Branchenverband unterstützt damit einerseits die Weiterentwicklung der Lehre hinsichtlich des Aspekts Nachhaltigkeit. Zum anderen werden Konzepte für einen optimalen Übergang von der Schule zum Studium gefördert.

mehr >