• (ER)LEBEN

    IN BURGHAUSEN

Chemiestandort Burghausen (Bayern)

Als Arbeits- und Industriestandort bietet Burghausen Studenten besondere Potenziale und Perspektiven für Ausbildung und berufliche Karriere. Hier studieren Sie Tür an Tür mit internationalen Konzernen der chemischen Industrie sowie zahlreichen industrienahen Dienstleistungsunternehmen.

Burghausen ist der bedeutendste Standort des "ChemDelta Bavaria", des bayerischen Chemiedreiecks. Hier befinden sich neben dem weltweit größten Standort der Wacker Chemie AG weitere international operierende Unternehmen wie z. B. OMV Deutschland GmbH, Borealis Polymere GmbH sowie Produktionsstandorte der Linde AG und der Vinnolit GmbH & Co. KG.

Rund 11.000 von über 17.000 Arbeitsplätzen in Burghausen entfallen auf die chemische Industrie, weitere fast 3.000 Arbeitsplätze davon bieten industrienahe Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe. Dadurch ist Burghausen wichtigster grenzüberschreitender Arbeitsstandort der Region.

Das Bayerische Chemiedreieck